Die Patchwork-WG: „Es ist mehr Liebe im Raum.“

Maike, Nils & Paul leben Patchwork ohne Konkurrenz. Mit viel Liebe. Als eine Art WG. Autorin: Dorothee Dahinden

Patchwork-Probleme? Kennen die Eltern und inzwischen getrennten Instagrammer Maike und Nils nicht. Im Gegenteil. Sie leben ein Familienmodell, das für mich außergewöhnlich ist.

Kinderfotos im Netz: „Kinderbilder sind in bestimmten Kreisen zu einer Handelsware geworden.“

Kinderfotos im Netz - richtig oder falsch? Welche Gefahren bergen Kinderbilder im Internet? Ich spreche mit Aktivistin Toyah Diebel, Influencerin Dr. Judith Bildau, Anwältin Arzu Erdogan und Kriminalhauptkommissar Wiro Nestler über das Thema. Autorin: Dorothee Dahinden

Kinderfotos im Netz: Ein Thema, bei dem sich Eltern oft streiten. Egal, ob in den Kommentarspalten oder in Gossip-Foren – oft läuft die Diskussion heiß, wenn es darum geht, ob wir unsere Kinder in Social Media oder auf Blogs zeigen sollten oder nicht. Wie weit dürften wir Eltern eigentlich gehen? Und wo liegen die Gefahren?

Traumjob finden: „Manchmal braucht es nur ein wenig Mut, neue Wege zu denken!“

Wie finde ich als Mama meinen Traumjob? Wie kann ich starten, wenn ich die finanzielle Sicherheit brauche? Im Gespräch: Diplom-Psychologin & Führungskräftecoach Annika Rötters. Autorin: Dorothee Dahinden

Traumjob finden – wie geht das eigentlich? Wie werde ich beruflich glücklich? Wie soll das funktionieren, dass ich meine finanzielle Sicherheit behalte und gleichzeitig meinen Weg gehe? Braucht es dafür wirklich so viel? Kennt ihr dieses Gedanken-Hamsterrad? Dann lest dieses Interview.

elektrisches autofahren

Elektrisches Autofahren: Macht es wirklich Sinn?

Unsere MutterKutter-Autorin Dr. Judith Bildau mit einer spannenden Antwort.

Elektrisches Autofahren: macht es wirklich Sinn? Der Klimawandel macht mir Angst, große Angst. Mir geht es wie vielen gerade: Ich möchte etwas verändern. Ich möchte meiner Verantwortung als Mama gerecht werden, als Mensch, der „wohlhabenden“ Welt.

Ein virtueller Liebesbrief. Für meine Töchter.

10 Gründe, warum ich euch so liebe! Autorin: Dorothee Dahinden

Mein virtueller Liebesbrief geht an euch, meine Süßen! Ihr habt mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin. Ich durfte an euch wachsen, mich selbst erst so richtig kennenlernen, mich in Demut üben. Ihr zeigt mir, was Leben eigentlich bedeutet. Was Liebe wirklich ist. Und dass wir Eltern über uns hinaus wachsen können.

Teenie-Mama: „Ich hatte Angst, meinen Eltern davon zu erzählen.“

So war es wirklich, als ich mit 17 Mama wurde. Mama Jessica über ihre persönliche Geschichte. Autorin: Dorothee Dahinden

Plötzlich Teenie-Mama: Jessica wurde mit 16 das erste Mal schwanger und hatte mit vielen vielen Vorurteilen zu kämpfen. Wie das damals war und wie es ihr heute geht – das erzählt die 28-Jährige uns hier. Hautnah, berührend und auch zum Nachdenken: „Heute bin ich auch fest davon überzeugt, dass es Schicksal war.“ Mama Jessica über…

Weihnachtswahnsinn: Nie mehr Massenkonsum!

Unsere 7fache Mama & Hebamme Kerstin Lüking erzählt euch, wie sie Weihnachten feiert ohne X Geschenke unter dem Baum!

Weihnachtswahnsinn: Also, diesem ganzen Massenkonsum haben wir abgeschworen. Das ist ja wirklich abartig, was da betrieben wird. Unsere Kinder haben auch verstanden, dass wir keine Millionäre sind und dieser ganze Quatsch, wie  hochwertige Handys etc.  bei uns einfach ausfällt. Und zwar wegen: „Is nicht!“

Pubertät: „Die Hormone tanzen ein bisschen.“

So geht Pubertät entspannt. Influencerin & Sechsfachmama Valeska @mother_of_six_dragons und unsere Bordärztin Dr. Judith Bildau über die große Etappe. Autorin: Dorothee Dahinden

Pubertät: Sind das nicht die Jahre, in denen unsere Kids vermeintlich verrückt spielen? Nein. Wir können Entwarnung geben. Nicht immer ist die Pubertät gleichzusetzen mit Krawall & Remmidemmi. Aus dem Nähkästchen plaudert für euch Influencerin & Sechsfachmama Valeska @mother_of_six_dragons. Und von unserer Bord-Ärztin Judith bekommt ihr eine schöne medizinische Perspektive.

7 Kinder

7 Kinder: „Es war dann tatsächlich wie eine Sucht!“

7 unverblümte Fragen an unsere siebenfache Mama und Hebamme Kerstin Lüking. Autorin: Dorothee Dahinden

7 Kinder. In Worten: S I E B E N. Unsere Kerstin hat immer Geschichten zu erzählen. Wirklich immer lustige Anekdoten parat. 7 Mal schwanger – was bedeutet das für den Körper? Mit welchen Vorurteilen hatte Kerstin schon zu kämpfen?

aufgeschnappt

Aufgeschnappt: Der Mama-Toiletten-Song!

Unsere siebenfache Mama Kerstin glaubt seit dieser Kloszene, sie müsse vermehrt singen. Autorin: Kerstin Lüking

Aufgeschnappt: Wir (Kerstin & Doro) sind am Wochenende auf einer Messe in Hamburg unterwegs, gehen – natürlich gemeinsam, wie auch sonst – auf Toilette. Und plötzlich…schnappt unsere Hebamme und siebenfache Mama Kerstin folgende Situation auf: