Schockdiagnose

Schockdiagnose in der 2. Schwangerschaft: „Mein erster Gedanke war nur: Oh Gott, meine Tochter hat bald keine Mutter mehr.“

2 Mamas. 2 Geschichten. 2 Leben nach Krankheit. Ein Film von Dorothee Dahinden.

Zwei Frauen. Zwei Mamas. Und gleich zwei Mal eine Schockdiagnose in der zweiten Schwangerschaft. In diesem Film sprechen Kristin B. und Svenja Haaf über ihre Erkankungen und das Leben danach. Ehrlich und authentisch. Worte, mit denen sie anderen Frauen in ähnlichen Situationen Kraft geben und sagen wollen: „Es lohnt sich zu kämpfen.“

Marisa Hart Hass im Netz Baby, Kind und Meer Mamablog Mamablogger MutterKutter Dr. Judith Bildau Kindhergedanke Janine Dürrmann

Hass im Netz: 3 Frauen. 3 persönliche Geschichten.

Mari @babykindundmeer, Janine @kindherzgedanke & Judith @julesloveandlife im Interview. Autorin: Dorothee Dahinden

Hass im Netz: Mari @babykindundmeer, Janine @kindherzgedanke & Judith @julesloveandlife – sie alle wurden Opfer. Opfer von Beschimpfungen, Häme, Anfeindungen. Worte können weh tun. Das wissen wir alle. Warum wir uns das gegenseitig antun? Dafür habe ich, Doro, keine Erklärung.

verdrängte Schwangerschaft plötzlich Mama Mamasein schwanger Baby Eltern alleine Mama geworden MutterKutter

Plötzlich Mama: „Für mich war es ein Schock.“

Johanna Mainzer über ihre verdrängte Schwangerschaft. Autorin: Dorothee Dahinden

Plötzlich Mama. Damit hatte Johanna gar nicht gerechnet. Ihr Leben wurde umgekrempelt. Von einem Tag auf den anderen. Und dennoch: etwas besseres konnte ihr gar nicht passieren. Denn die Liebe zu ihrem Sohn Benjamin ist einfach groß!

Verantwortung Kindererziehung Interview Mamapsychologin Isabel Huttarsch MutterKutter

Kindererziehung: „Ich sehe es in der Verantwortung von uns Eltern, dass wir uns darüber schlau machen, was unsere Kinder eigentlich brauchen und was nicht.“

Interview mit Mamapsychologin Isabel Huttarsch. Autorin: Dorothee Dahinden

Verantwortung & Liebe – diese Wörter sind quasi der rote Faden für das Interview mit meiner MutterKutter-Mamapsychologin Isabel Huttarsch rund um das Thema Kindererziehung. Wir sprechen nicht nur über unsere Rolle als Eltern, sondern auch über Vorurteile und Erwartungen von der Gesellschaft.

alleinerziehende Mama alleinerziehend Mamasein Mamablogger Instagrammerin Cruchdevinaigre Katharina Essigkrug MutterKutter Alleinerziehende Mutter Eltern Familienmodell MutterKutter

Alleinerziehend #2: „Ich glaube, es wäre alles halb so wild, wenn da nicht immer dieses deplatzierte Mitleid wäre.“

Bloggerin & Instagrammerin Katharina @Cruchdevinaigre über ihre Rolle als alleinerziehende Mama. Autorin: Dr. Judith Bildau

Sie ist alleinerziehende Mama. Instagrammerin. Bloggerin. Und eine von den Frauen, von denen wir sagen: Knaller! Wir schauen auf ihre Instagramprofil und denken: Mann, die ist ehrlich. Sie redet Klartext. Sie hat Humor. Ihr Herz liegt auf der Zunge. Und, ja, mit Katharina @cruchdevinaigre würden wir sofort einen Kaffee trinken gehen.

Krebstod Tod Tochter Leben Elternsein Eltern Liebe Dankeaberichmachdasanders Instagram Youtube MutterKutter

„Wie lange dauert es, bis wir uns wiedersehen?“ Maike und Nils @dankeaberichmachdasanders über den Krebstod ihrer Tochter.

Ein berührendes Interview. Autorin: Dorothee Dahinden

Krebstod – sie sprechen über ein vermeintlich gesellschaftliches Tabu: Maike und Nils haben mich tief berührt. Ihre Worte haben mich, Doro, nachhaltig bewegt. Und mir noch einmal mehr gezeigt: Lasst uns leben! Jetzt! Lass uns genießen! Genau in diesem Moment! Anfang des Jahres ist ihre 8jährige Tochter Marla verstorben. An Krebs.

Kinderwunsch-Coach unerfüllter Kinderwunsch Frau Leben Glück Familie Ehe Franziska Ferber MutterKutter

Unerfüllter Kinderwunsch #2: „Ich weiß aus der eigenen Erfahrung wie tief die Seele verletzt und der Körper belastet sein kann und wie viel Arbeit es ist, da wieder herauszukommen.“

Das Interview mit Kinderwunsch-Coach Franziska Ferber. Autorin: Dorothee Dahinden

Franziska Ferber ist Kinderwunsch-Coach. Sie hilft anderen Frauen in einer Lebenssituation, die geprägt sein kann von Verzweiflung, Trauer, Wut, Angst oder auch Hoffnungslosigkeit. Franziska versteht die Frauen. Sie weiß, wovon sie sprechen, kann ihre Gefühle nachfühlen und hört ihre Stimmen. Und Herzen. Denn sie selbst hatte einen unerfüllten Kinderwunsch.

Mamapsychologin Isabel Huttarsch Mamablog Mamablogger MutterKutter Dresden Autorin Verantwortung Eltern

Mama meckert #2: „Wir alle machen Fehler. Unsere Verantwortung als Eltern liegt darin, die Verantwortung dafür zu übernehmen.“

Das Interview mit Mamapsychologin Isabel Huttarsch. Autorin: Dorothee Dahinden

Wir Eltern haben eine Verantwortung. Und wir müssen dafür sorgen, dass wir dieser Verantwortung als Eltern auch gerecht werden. Immer. Ein klares Statement von Mamapsychologin und MutterKutter-Autorin Isabel Huttarsch zum Thema „Mama meckert“. Dieses Interview, die Antworten von Isabel, haben mich, Doro, bewegt. Sehr sogar.