Gewalt unter der Geburt

Gewalt unter der Geburt #1: „Manche Geschichten sind so schrecklich, dass sie mir immer wieder die Tränen in die Augen treiben.“

Was heißt "Gewalt unter der Geburt" eigentlich? Welche Geschichten erzählen betroffene Frauen? Und woran mangelt es in der Geburtshilfe? Doula Antonia Unger, Buchautorin Christina Mundlos & Frauenärztin Dr. Judith Bildau im Interview. Autorin: Dorothee Dahinden

Gewalt unter der Geburt. Wir müssen reden. Über ein Thema, das Schätzungen zufolge 56 Prozent der Frauen betrifft. Ein Thema, das oft totgeschwiegen wird. Vielleicht aus Scham. Oder weil Betroffene das Erlebnis hinter sich lassen möchten. Vielleicht auch aus „nicht wissen“ heraus.

Spätabbruch: „Vom Gefühl her konnte ich keine Schwangerschaft fortführen, die kein gutes Ende hat.“

Eine Betroffene berichtet. + Interview mit Pränatalmediziner Prof.Dr. med. Roland Axt-Fliedner. Autorin: Dr. Judith Bildau

Spätabbruch. Ein äußerst sensibles und hoch emotionales Thema. Ich möchte es aufgreifen, weil ich aus eigener Erfahrung in meiner Praxis weiß, in welcher Situation sich Schwangere befinden. Wie schwer es ist, diese Entscheidung zu treffen. Und wie wichtig, dass – in solchen Zeiten – Menschen an der Seite stehen, die die betroffenen Frauen liebevoll tragen.…

Endometriose und Kinderwunsch:“Man rechnet bei etwa 30 Prozent aller Kinderwunschpatientinnen mit einer Endometriose.“

Das Interview mit dem Endometriose-Experten Dr. med. Darius Salehin. Autorin: Dr. Judith Bildau

Endometriose und Kinderwunsch: Mutterkutter steht für starke Geschichten und fundierte Informationen, gepaart mit echten Emotionen. Aber eben auch für Expertenwissen. Und da wir so viel Resonanz zum Thema Endometriose bekommen haben und ihr uns  weitere Fragen speziell zum Kinderwunsch gestellt habt, möchten wir dieses Thema noch einmal für euch aufgreifen.

Abtreibung: „Das Thema Abtreibung wird verurteilt und angefeindet, also erzählt man es niemandem und macht alles mit sich alleine aus.“

Zwei betroffene Frauen erzählen. + Interviews mit der Allgemeinärztin Kristina Hänel, der Kinderärztin Deniz Winter und eine Stellungnahme der Deutschen Bischofskonferenz zum Thema. Autorin: Dr. Judith Bildau

Abtreibung – wieder ein Thema, das wir aufgreifen möchten und von dem wir durchaus wissen, dass es ein sehr emotionales ist. Vermutlich hoffen wir alle, dass wir niemals in eine solche Situation kommen werden. In eine Situation, in der wir (oder die Partnerin) ungeplant und ungewollt schwanger sind. Und es einer Entscheidung bedarf. Dafür oder…

Eierstockkrebs: „Das Leben ist zu schön, um zu sterben.“

Patricia ist 29 Jahre alt und unheilbar an Krebs erkrankt. Interview & medizinischer Text: Dr. Judith Bildau

Eierstockkrebs: Das Leben schreibt Geschichten. Oftmals sehr schöne, manchmal aber auch tragische, für uns unverständliche. Patricia ist 29 Jahre alt und möchte mit uns ihre Geschichte teilen. Sie ist an Eierstockkrebs erkrankt.

Geburtsgeschichten mein Kaiserschnitt Mama zwei Kaiserschnitte MutterKutter

Geburtsgeschichten: #meinKaiserschnitt (Teil 2). 4 Mamas erzählen.

+ medizinischer Text von Dr. Judith Bildau. Autorin: Dorothee Dahinden

Geburtsgeschichten: Jede von uns hat eine andere. Und doch haben sie alle etwas gemeinsam: sie sind einzigartig. Jede einzelne. Und voller Gefühle: Freude, Glück – und auch Wehmut, Traurigkeit oder Ängste gehören dazu. Unter #meinKaiserschnitt erzählen euch Mamas, wie sie ihre Kaisergeburt erlebt haben.

drittes Kind Mamablog Eltern Familie schwanger Schwangerschaft Mamasein MutterKutter

Drittes Kind: zwischen Wunsch und Wirklichkeit.

Autorin: Dorothee Dahinden

Noch im Kreißsaal – quasi direkt nach Zunähen der frischen Kaiserschnittnarbe – hat ein Arzt zu meinem Mann gesagt: „Na, das 3. wird gleich ein Kaiserschnitt.“ Und ich weiß nicht, wie oft ich entweder gehört habe: „Doro, du möchtest schon gerne noch ein 3, oder? Ihr bekommt noch eins.“

verdrängte Schwangerschaft schwanger Geburt Mama Artikel Blog Mamablog Dr. Judith Bildau MutterKutter

Verdrängte Schwangerschaft: „Es kann nicht sein, was nicht sein darf!“

Ein Artikel von Frauenärztin Dr. Judith Bildau.

Die verdrängte Schwangerschaft: Ja, die gibt es tatsächlich.  Auch, wenn es einem zunächst selbst erst einmal sehr schwer vorstellbar erscheint. Und zwar gar nicht so selten. Ich selbst habe es sowohl in meiner Ausbildungszeit in der Klinik, als auch in meiner eigenen Praxis erlebt. Und war persönlich sehr ergriffen und betroffen in diesen Situationen.