Pubertät: „Die Hormone tanzen ein bisschen.“

So geht Pubertät entspannt. Influencerin & Sechsfachmama Valeska @mother_of_six_dragons und unsere Bordärztin Dr. Judith Bildau über die große Etappe. Autorin: Dorothee Dahinden

Pubertät: Sind das nicht die Jahre, in denen unsere Kids vermeintlich verrückt spielen? Nein. Wir können Entwarnung geben. Nicht immer ist die Pubertät gleichzusetzen mit Krawall & Remmidemmi. Aus dem Nähkästchen plaudert für euch Influencerin & Sechsfachmama Valeska @mother_of_six_dragons. Und von unserer Bord-Ärztin Judith bekommt ihr eine schöne medizinische Perspektive.

Einschlafbegleitung

Einschlafbegleitung: „Begleite ein Kind so lange, wie es das ganz offenbar braucht.“

Erfolgsbloggerin und Buchautorin Danielle Graf @gewuenschtestes.wunschkind mit ihren Tipps rund um das Thema, das uns fast alle begleitet. Autorin: Dorothee Dahinden

Einschlafbegleitung: Das Wort catcht dich? Dann sitzt du vermutlich auch regelmäßig abends am Bett deines Kindes und wartest darauf, dass es einschläft. Wie geht es dir dabei? Kannst du diese Zeit in vollen Zügen genießen oder wirst du unruhig, wenn es mal wieder etwas länger dauert?

Vorlesen: Das sind die positiven Effekte!

Wieso bei uns abends kein Buch fehlen darf! Weshalb Vorlesen gut für die kindliche Entwicklung ist. Und warum unsere Töchter nun auch in Büchern mitspielen - hier zum Lesen oder Hören! Autorinnen: Dorothee Dahinden & Dr. Judith Bildau

Vorlesen. Für uns gibt es kaum etwas Schöneres als diese intensive Zeit mit unseren Töchtern. Wir verraten euch nicht nur, welche Effekte das Vorlesen in unseren Familien hat – sondern auch, warum es so so gut für das Gehirn unserer Kinder ist. Kommt, taucht mit uns ein in unsere kleine MutterKutter-Vorlese-Zeit.

Alltagswahnsin

Whoozer! Deine 6 Tipps für mehr Entspannung im Alltagswahnsinn.

Buchautorin Nora Imlau, Instagramquotenfrau @queen_of_village & die MutterKutter-Crew mit ihren persönlichen Tipps. Autorin: Dorothee Dahinden

Der Alltagswahnsinn in meinem Kopf: „Stop. Hallo. Warte kurz. Nee. Scheiße! Uaaaaaaa! Hilfe! Ich bleibe ruhig. Doch. Jetzt. Ruhig, Doro. Bleib ruhig. Entspann dich. Sie will dich nicht ärgern. Sie ist ein Kind. Atme. Ruhig. Scheiße. Kawumms! Oh, explodiert.“ Neulich musste ich raus in den Garten gehen und kurz „WOOOOOOOOAAAAAA!“ brüllen. Die Energie musste raus.…

Spätes Mutterglück: „Ich muss keine Supermutti mehr sein. Ich pflege mich nicht für gekaufte Geburtstagskuchen und pädagogisch nicht sinnvolles Spielzeug zu schämen. Ich bin so unperfekt, da kann man sich mal hängen lassen.“

Ein Gastbeitrag von Anke Brinkmann.

„Anke, hättest du Lust mal was über dein spätes Mutterglück zu schreiben?“ „Ja.“ – Und hier sind wir. Ich freue mich. Mit 41 Jahren ist Anke Mama geworden. Und das auch ein bisschen unverhofft, wie sie hier auf MutterKutter schonmal in einem Interview erzählt hat.

Verantwortung Kindererziehung Interview Mamapsychologin Isabel Huttarsch MutterKutter

Kindererziehung: „Ich sehe es in der Verantwortung von uns Eltern, dass wir uns darüber schlau machen, was unsere Kinder eigentlich brauchen und was nicht.“

Interview mit Mamapsychologin Isabel Huttarsch. Autorin: Dorothee Dahinden

Verantwortung & Liebe – diese Wörter sind quasi der rote Faden für das Interview mit meiner MutterKutter-Mamapsychologin Isabel Huttarsch rund um das Thema Kindererziehung. Wir sprechen nicht nur über unsere Rolle als Eltern, sondern auch über Vorurteile und Erwartungen von der Gesellschaft.

alleinerziehende Mama alleinerziehend Mamasein Mamablogger Instagrammerin Cruchdevinaigre Katharina Essigkrug MutterKutter Alleinerziehende Mutter Eltern Familienmodell MutterKutter

Alleinerziehend #2: „Ich glaube, es wäre alles halb so wild, wenn da nicht immer dieses deplatzierte Mitleid wäre.“

Bloggerin & Instagrammerin Katharina @Cruchdevinaigre über ihre Rolle als alleinerziehende Mama. Autorin: Dr. Judith Bildau

Sie ist alleinerziehende Mama. Instagrammerin. Bloggerin. Und eine von den Frauen, von denen wir sagen: Knaller! Wir schauen auf ihre Instagramprofil und denken: Mann, die ist ehrlich. Sie redet Klartext. Sie hat Humor. Ihr Herz liegt auf der Zunge. Und, ja, mit Katharina @cruchdevinaigre würden wir sofort einen Kaffee trinken gehen.

alleinerziehend verdrängte Schwangerschaft auswandern Judith Bildau Mama Vierfachmama Patchwork Patchworkmama PatchworkfamilieModel Instagram JulesLoveAndLife Großfamilie Frauenärztin Mamablog Mamablogger Kiel MutterKutter

Alleinerziehend #1: „Macht euch frei. Macht euch unabhängig. Emotional und auch finanziell.“

Ein Mutmacher von Dr. Judith Bildau und ihrer Tochter Leni.

Alleinerziehend. Noch in der Schwangerschaft verlassen. Jung. Noch in der Ausbildung verlassen. Judith geht mit ihrer und Lenis Geschichte an die Öffentlichkeit. Sie möchte Mut machen. Allen Alleinerziehenden Kraft geben. Für eine Lebenssituation, die so nervenzehrend und kraftraubend sein kann. Gebt bitte nicht auf – das ist nicht nur Judiths, sondern auch Lenis Message.