Stillhütchen: Ein Fluch nach dem Segen

Stillhütchen. Ich habe sie in der Klinik verpasst bekommen. Wie viele meiner Freundinnen auch. Warum? Das weiß keine von uns heute mehr so genau. Da war was mit ,die Brustwarzen seien nicht optimal` oder ,so fällt deinem Baby das Saugen leichter, es ist noch zu schwach´.

Muttersein: Mein neues Selbstbewusstsein

Es war zuletzt die Bikramyoga-Stunde, die mir ganz klar vor Augen geführt hat: mit dem Muttersein habe ich mich verändert. Krass. Ich stresse mich nicht mehr so. Ich akzeptiere ja mich und meine Grenzen. Wahnsinn. Ich vergleiche mich ja gar nicht mehr mit anderen Frauen. Toll. Ein schönes Gefühl. Erleichternd. Kraft gebend. Entspannend.