Was grinst du so? Warum lächeln wie Therapie ist

Ihr Lieben. Wie vielleicht einige von euch wissen, habe ich (Claudia) neben meinem Sohn Titus und dem Mutterkutter noch ein weiteres „Baby“: Glück in Worten. Dort schreibe ich über das, was (mich) glücklich macht. Und da auch das Mamasein natürlich ein Teil davon ist, werden wir die beiden Blogbabys nun nicht mehr so sehr trennen. Denn…